Tanz um Dein Leben – ein LiberationMovies-Filmprogramm

Tanz um Dein Leben - ein LiberationMovies-Filmprogramm mit Joe Bulla und weiteren Gästen - von Steff Huber

29.5.2022  – 19:30-21:30 – im Waggon am Kulturgleis Offenbach, im Anschluss an “Reclaiming Dance”

Ein Filmprogramm über Bewegung, Begegnung und Belebung.

Unser Filmabend im Mai ist dem Tanz als Konstante der Begegnung im Leben gewidmet, denn Menschen sind nichts ohne ihr Dazwischen, und auch die Bewegung folgt immer einem Rhythmus, der den Leben entspringt. Dazu gibt es Kurzfilme, u.a. von  Joe Bulla mit Filmgespräch, Musikvideos, Werbung und Social-Media-Schnipsel, die vielleicht selbstständig ein Teil eines Tanzes sind.

Diesmal ganz passend im Anschluss zum Tanzprojekt RECLAIMING DANCE – JEDE*RMENSCH TANZT

„Tanz um Dein Leben – ein LiberationMovies-Filmprogramm“ weiterlesen

Mit dem Waggon zum Rand der Atmosphäre und zurück – ein Filmprogramm mit Michel Klöfkorn

Mit dem Waggon zum Rand der Atmosphäre und zurück Ein LiberationMovies-Filmprogramm mit Michel Klöfkorn - von Steff Huber

15.4.2022  – 19:30-21:30 – im Waggon am Kulturgleis Offenbach

Mit dem Waggon zum Rand der Atmosphäre und zurück – das haben wir für diesen Karfreitags-Filmabend vor, denn Michel Klöfkorn schaut mit seinem preisgekrönten Kurzfilm „ich fahre mit dem fahrrad in einer halben stunde an den rand der atmosphäre“ vorbei – und hat dazu noch jede Menge neue filmische Meisterstücke mitgebracht.

Als Rahmen gibt es weitere Kurzfilme und Musikvideos, aber vor Allem viele Gespräche mit einem der interessantesten Filmkünstler des Rhein-Main-Gebiets!

„Mit dem Waggon zum Rand der Atmosphäre und zurück – ein Filmprogramm mit Michel Klöfkorn“ weiterlesen

Filmabend „Nur die Zukunft zählt“

Filmabend "Nur die Zukunft zählt" - ein LiberationMovies-Filmprogramm von Steff Huber - mit "Zeiger der Zeit" von der Band Mazed und einem Filmgespräch mit den Macher/innen Joe Bulla und Tobi Hausmann

31.3.2022  – 19:30-21:30 – im virtuellen Waggon

Diesmal geht es nicht um Krieg, Corona und Klima, oder um Heulen und Angst, sondern um die Zukunftsvisionen von Filmemacher/innen, die uns Fantastisches ausgehend vom Heutigen schenken: Science-Fiction nämlich. Also vielleicht haben Science-Fiction-Geschichten und Gedankenexperiment wie “Der große Filter” oder die “Dyson-Sphäre” ja doch etwas mit den Dingen zu tun, die uns heute schon beschäftigen …

Und natürlich wie versprochen als würdigen, geerdeten Abschluss “Zeiger der Zeit” von der Band Mazed und mit Anwesenheit der Macher/innen für ein Filmgespräch.

„Filmabend „Nur die Zukunft zählt““ weiterlesen

Ist doch zum Heulen! Ein Filmprogramm gegen das Verzweifeln

Ist doch zum Heulen! Ein Filmprogramm gegen das Verzweifeln - von Steff Huber im Waggon

19.3.2022  – 19:00-21:30 – im Waggon am Kulturgleis Offenbach

Endlich wieder im Waggon! Und zwar seit zweieinhalb Jahren zum ersten Mal!!

Da fällt uns schon was gegen die begründeten Anflüge von Verzweiflung ein: nämlich der Witz im Tragischen, die Hoffnung im Traurigen und die Schönheit im Elenden – verpackt in Geschichten, Musik und Hoffnungsberichten – schaut vorbei, um einen Blick ins aufmunternde (Projektor-)Licht zu werfen.

Diesmal mit einem Filmgespräch mit Jochen Bettgens über sein Musikvideo “Rotes Moor”. Und Vielem mehr …

„Ist doch zum Heulen! Ein Filmprogramm gegen das Verzweifeln“ weiterlesen
de_DEDeutsch