Ist doch zum Heulen! Ein Filmprogramm gegen das Verzweifeln

19.3.2022  – 19:00-21:30 – im Waggon am Kulturgleis Offenbach

Endlich wieder im Waggon! Und zwar seit zweieinhalb Jahren zum ersten Mal!!

Da fällt uns schon was gegen die begründeten Anflüge von Verzweiflung ein: nämlich der Witz im Tragischen, die Hoffnung im Traurigen und die Schönheit im Elenden – verpackt in Geschichten, Musik und Hoffnungsberichten – schaut vorbei, um einen Blick ins aufmunternde (Projektor-)Licht zu werfen.

Diesmal mit einem Filmgespräch mit Jochen Bettgens über sein Musikvideo “Rotes Moor”. Und Vielem mehr …

Im Moment erscheint mir alles ein bisschen schwer. Um nicht zu sagen: zum Verzweifeln. Kaum schöpfen wir Hoffnung auf das Auslaufen der Corona-Krise, schon jagt uns ein völlig absehbarer, überraschender Krieg in die nächste Runde Ausnahmezustand. Die dicken Brocken im Kampf gegen den Klimawandel werden deshalb auch nicht bewegt, sondern erstmal Kampfflugzeuge beschafft und das Finanzsystem durcheinandergewirbelt.

Zu Allem Überfluss ist dann trotz beginnendem Frühling der März auch noch einer der Kältesten der letzten Jahre – ja wer hat sich denn das jetzt auch noch ausgedacht?!

Aber wir lassen uns nicht aufhalten und wollen Euch tolle Kurzfilm- und Musikvideo-Momente schenken, aufgelockert von Pausen für Gespräche und zum gemeinsamen Anstoßen – das ging ja jetzt solange nicht … und am Samstag auch nur ausnahmsweise und kurzfristig als Ersatz für das ausgefallene Turmspringen – Ihr könnt so auch während des laufenden Programmes jederzeit dazustoßen. Oder einfach wieder gehen, wenn’s sein muss 🙂

Also habt Ihr Zeit und seid spontan und möchtet Euch von LiberationMovies @ Waggon unterhalten und inspirieren lassen? Dann kommt vorbei im Waggon in Offenbach, kostet nix und bringt ganz sicher Licht, Freude und neue Gedanken!

Das Team vom Waggon und ich – Steff Huber – freuen uns auf Euch.


Zum Filmabend auf Facebook: 
https://www.facebook.com/events/1133859384053948/


Die LiberationMovies@Waggon-Filmprogramme gibt es bereits seit 2012 regelmäßig im Waggon am Kulturgleis Offenbach und sie werden seit 2018 durch die HessenFilm und Medien gefördert.

Hinweis: Ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache – wenn möglich mit deutschen Untertiteln – gezeigt und die Veranstaltung ist nicht jugendfrei.

DER WAGGON BRAUCHT GERADE JETZT EUREN SUPPORT – HIER KÖNNT IHR FÜR UNS SPENDEN


Spenden bitte an: Frankfurter Volksbank e.G. Konto 6101767009 BLZ 501900 00 BIC: FFVBDEFF IBAN: DE96501900006101767009

Oder ganz bequem mit Paypal (einfach den „Spenden“ Button clicken!) Wenn Ihr eine Spendenquittung wollt, dann gebt uns bitte folgende Info: – Betrag – Tag der Spende – Adresse für die Spendenquittung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch