EMPIRE – das Inperium tritt zurück. Ein Filmprogramm über das absehbare Ende einer Ära

29.11.2018 – 21:00 Uhr – im Waggon am Kulturgleis Offenbach

Die Bilder und Töne des heutigen Abends zeigen:
Was ein Imperium ausmacht
Wie die imperiale Lage ist
Was jetzt eigentlich passieren kann, wenn ein Imperium abtritt. Oder sich wehrt und zurücktritt.
Und schließlich wofür es gut ist, wenn mensch sein Imperium kennt

Alles wie immer metaphorisch, filmisch und aktuell. Und mit der Möglichkeit konkret und abstrakt zu diskutieren.

Das wird ein tolldreister Filmabend!
Seit dabei, wenn es wieder heißt: Filme wie die Faust aufs Auge – und feuchte Diskussionen bis Mitternacht.

Im Waggon, dem ungewöhnlichsten Kulturort des Rhein-Main-Gebiets.

Es erwarten Euch wie immer gute Unterhaltung mit genug Pausen und der Waggon-Theke zur Verpflegung.

Kuratiert und präsentiert von Steff Huber.

Die Liberation Movies Filmabende gibt seit 2012 einmal monatlich im Waggon am Kulturgleis Offenbach. Und 2018 erstmals gefördert von der HessenFilm und Medien!

Lasst Euch im ungewöhnlichsten Kulturort des Rhein-Main-Gebiets bei freiem Eintritt mit Spendenaufruf und konkurrenzlos günstigen Getränkepreisen auf neue Gedanken bringen.

Beginn Hauptprogramm ab 21:00 Uhr.
Hinweis: ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache gezeigt.

https://www.facebook.com/events/592909541213500/
http://waggon.blogsport.de/2018/11/26/donnerstag-29-11-2018-filmabend/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.