Die Welt nach Trump

27.4.2017 – 21:00 Uhr – im Waggon am Kulturgleis Offenbach

Gerade ist der größte anzunehmende Präsidentenunfall 100 Tage alt, und schon folgen dem „Führer der freien Welt“ die nächsten Wählerversehen und Wirtschaftsvergehen … aber was ist wirklich gerade los auf unserem gebeutelten und angeblich überfüllten Planeten?

Unser erstes LIBERATION MOVIES Filmprogramm des Jahres 2017 beschäftigt sich mit der Lage der Welt auf die einzig sinnvoll mögliche Art: assoziativ und plakativ.
Ein aussagekräftiger Nebenblick richtet sich auf die Mietsituation in Frankfurt und ihre filmischer Ausarbeitung.

Das auch dieses mal wieder einzigartige und unverschämt unsystematische Filmprogramm wird wie immer Vortragsfrei und interaktiv von Steff Huber präsentiert. Auch an diesem Abend ist also Zeit für das lockere Gruppengespräch und den Konsum beruhigender flüssiger Kulturdrogen.

Lasst Euch im ungewöhnlichsten Kulturort des Rhein-Main-Gebiets bei freiem Eintritt mit Spendenaufruf und konkurrenzlos günstigen Getränkepreisen auf andere und vielleicht neue Gedanken bringen.

Hinweis: ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.