RANDOM REVOLUTION

30.3.2012 – LICHTER Filmfest Open Air-Kino im Occupy-Camp Frankfurt
22.8.2012 – Blauer Salon / Blaues Haus Frankfurt

u.a. mit Filmbeiträgen von
THE YES MEN
VOINA GROUP
aus New York, Hamburg, Zürich, Indonesien, St.Petersburg, Frankfurt, Reyjkavik usw.

Es wird Frühling in Frankfurt und in der arabischen Welt jähren sich zum ersten Mal die revolutionären Umwälzungen. Dank diesen erfahren die Menschen dort erstmals, was öffentlicher Raum bedeuten kann. Wem gehören die Straßen, die Plätze, die Stadt? Der Forderung nach Teilhabe am städtischen Raum, die auch in unserer Gesellschaft immer lauter wird, gehen wir mit unserem Open Air Kino nach.

In einer Kooperation mit der Occupy Bewegung zeigt das Lichter Filmfest ein spektakuläres Programm vor einer ebenso spektakulären und doch kontrastierenden Kulisse.

Die Filme lassen sich in keine Schublade stecken, Random Revolution heißt Querdenken.

Am Donnerstag- und Freitagabend laden wir ab 20 Uhr vor die Leinwand am Occupy Camp, Willy Brandt Platz.

Wohnzimmeratmosphäre dank Sofas, Bänken und Decken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.