What If Darkness Is Reality?

23.4.2015 – 21:00 Uhr – im Waggon am Kulturgleis Offenbach

Dieses Filmprogramm ist die Antithese zum Frühlingsgefühl, sorgt für ein kleines bisschen Verstörung und beschert einen freien Fall durch die haltlose Realität.

Oder zeigt zumindest Körper im Kampf mit den Kräften, die unser Leben bestimmen.

Unter anderem mit den Kurzfilmen “Fuckmeadows A _ d F” und “Sundays”, sowie Auszügen aus der Tanzperformance “Anthes” von Guilherme Botelho.  

Wie immer in gemächlichem Tempo mit Zeit für gemeinsame Gespräche präsentiert von Steff Huber.

Geöffnet ab 20:30 Uhr, Start pünktlich um 21 Uhr mit dem Trailer-Block. 

Einige Filme werden in englischer Originalsprache gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.