„Nicht darüber reden“ – ein Vorwahlprogramm

11.9.2017 – 21 Uhr – im Waggon am Kulturgleis Offenbach

Heute wird beim Namen genannt, was bei Wahlen keine Rolle mehr spielt. Auch wenn es Randgruppen ineinander schubst und durch die Neue Mitte tobt, bis die Sitzbänke brummen.

Leitfrage zum Abend: Was hat uns denn nun so ruiniert, dass alle Stricke halten, und doch die Hängematte immer tiefer hängt?
Langfristig sind jedenfalls alle Experten pessimistisch, während die Kanzlerin “uns” weiter aufwärts führt.

So wird der Berg der Wahrheit zwar nicht erklommen, aber wir haben erneut die Gelegenheit für einen Abend voller wertvoller Überraschungen unter der weiter strahlenden Sonne der Alternativlosigkeit.

Und wieder gilt, nicht nur schauen, sondern auch miteinander drüber reden, bis die Bar leer ist.

Von und mit Steff Huber (der sich auf euch freut!).

Der Waggon-Filmabend bietet wie immer Inspiration durch Diversität und Zeit für das gepflegte gemeinsame Gespräch. Lasst Euch im ungewöhnlichsten Kulturort des Rhein-Main-Gebiets bei freiem Eintritt mit Spendenaufruf und konkurrenzlos günstigen Getränkepreisen auf andere und vielleicht neue Gedanken bringen.

Hinweis: ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.