Der unmögliche Film

14.5.2015 – 21:00 Uhr – im Waggon am Kulturgleis Offenbach

Der Abend der unmöglichen Filme: mit dem in viereinhalb Jahren unter unmöglichen Bedingungen gedrehten „Die Aufzeichnungen des Jonas P“ vom Frankfurter Surrealisten Stephan Kannowski (anwesend) – hier der Trailer:

… und im Vorprogramm „Ausgezählt“, für den 10h reichen mussten, und der im Filmhaus Frankfurt anlässlich eines Filmworkshops entstanden ist – und überraschend überzeugend ist.

Wie immer in gemächlichem Tempo mit Zeit für gemeinsame Gespräche präsentiert von Steff Huber.

Start pünktlich um 21 Uhr mit dem Trailer-Block. 

Einige Filme werden in englischer Originalsprache gezeigt.

#!trpst#trp-gettext data-trpgettextoriginal=58#!trpen#Leave a Reply#!trpst#/trp-gettext#!trpen#

#!trpst#trp-gettext data-trpgettextoriginal=74#!trpen#Your email address is not published.#!trpst#/trp-gettext#!trpen#