Docu-pied by Web – Filmprogramm zu Webserien und Netzerlösung

Es wird darüber gesprochen, auf Filmfestivals und Veranstaltungen von Filmförderern – Kulturlandschafts- und Medienwirtschaftspfleger haben die Webserien entdeckt.
Am Donnerstag sprechen auch wir beim gemeinsamen Projizieren im Waggon darüber. Und überhaupt über die neuen Erlösungspotentiale durch bewegte Bilder im Netz.

7.6.2018 – 21:30 Uhr – im Waggon am Kulturgleis Offenbach

Auf mehr als zwei, drei von den Serien können wir nicht eingehen, „Docupy“ vom WDR wird dabei sein. Beim Rest liegt wie immer auch in der Kürze die Würze. Und dann geht es ja auch um Inhalte und nicht (nur) um das Format … Form follows Content – vielleicht auch eine Stärke der Netzformate? Und was zum Mitnehmen von Projektion und Diskussion – freue mich schon

Es erwartet Euch wie immer gute Unterhaltung mit genug Pausen, zwanglosen Gesprächen und die Waggon-Theke zur Verpflegung.

Kuratiert und präsentiert von Steff Huber.

Die Liberation Movies Filmabende gibt seit 2012 einmal monatlich im Waggon am Kulturgleis Offenbach. Und 2018 erstmals gefördert von der HessenFilm und Medien!

Lasst Euch im ungewöhnlichsten Kulturort des Rhein-Main-Gebiets bei freiem Eintritt mit Spendenaufruf und konkurrenzlos günstigen Getränkepreisen auf neue Gedanken bringen.

Beginn Hauptprogramm ab 21:30 Uhr.
Hinweis: ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.