„Weiter oder Bildung?“ – ein Filmprogramm über die Wahl der Qual im Herzen der Euro-Provinz

25.10.2018 – 21:00 Uhr – im Waggon am Kulturgleis Offenbach

Der Weg der Lemminge lässt sich herrlich visualisieren. Aber auch positive Ansätze sind sehenswert. Der Filmabend bietet einen Streifzug durch eine Zeit, die nach mutigem gebildetem Austausch verlangt und doch immer wieder dem Reiz der hysterischen Manipulation erliegt während scheinbar bewährte Konzepte trotz Verwesungsgeruch die Gesellschaft beherrschen.

Die Lage im Bundesland mit Paulskirche und “Frankfurter Schule” sieht vor den Wahlen ungefähr so aus: immer größere Autos haben bald mehr Platz zum Fahren, wenn sie die Normen erfüllen, weil jemand seine Hausaufgaben nicht gemacht hat. Dazu gibt es mehr Geld durch Brexit und mehr (Bank-)Arbeitsplätze, was jeden Wert steigert, vor allem den von Grund und Boden, und damit die Mieten. Es zählt das “Weiter so”, auch viele Jahre nach Helmut Kohl und trotz wachsender Zukunftsangst und Armutslöhnen.

Erklären lässt sich das nur damit, dass “Zukunft” keine Rolle spielt, sondern nur verwirrtes Schnellgewurschtel. Auch wenn jeder Sommer immer heißer wird und für unmachbar gehaltene Innovationen wie die Nutzung der Energie der Sonne schon jetzt unser Leben verändern, scheint die Vernunft der Menschheit mit Kriegstreiberei und Handelskriegen neue Tiefpunkte zu erreichen. Und wenn jetzt mehr Zeit für Ideen, Austausch und Weiterbildung in einer Welt des atemlosen technologischen und kulturellen Wandel gebraucht wird, dann gibt es diese Zeit in Zeiten der smartphonegesteuerten Hamsterräder und durchoptimierten Ausbildungswege immer weniger.

Genug der Worte: Es erwarten Euch wie immer gute Unterhaltung mit genug Pausen und der Waggon-Theke zur Verpflegung.

Kuratiert und präsentiert von Steff Huber.

Die Liberation Movies Filmabende gibt seit 2012 einmal monatlich im Waggon am Kulturgleis Offenbach. Und 2018 erstmals gefördert von der HessenFilm und Medien!

Lasst Euch im ungewöhnlichsten Kulturort des Rhein-Main-Gebiets bei freiem Eintritt mit Spendenaufruf und konkurrenzlos günstigen Getränkepreisen auf neue Gedanken bringen.

Beginn Hauptprogramm ab 21:00 Uhr.
Hinweis: ein Teil der Filme wird in englischer Originalsprache gezeigt.

https://www.facebook.com/events/652761748453905

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.