Kurzfilme für das Bessere Leben

17.4.2014 – 21:00 Uhr – im Waggon am Kulturgleis / Offenbach

Nicht die Gesellschaft ist schlecht, sondern der Mensch, der in ihr lebt”, so die Leitthese des Filmabends im April, und kontroverses Material wird dem Waggon ebenso einheizen, wie Kontroversen im Publikumsgespräch und das heiße Frühlingswetter.

Nur der Ofen bleibt endlich wieder kalt.

Die Bilder des Abends oszillieren zwischen Base-Jumping und zensierten Dokumentarfilmen, sowie Glückseligkeitsfantasien von Businessschools, Nerds und Workaholics.

Diesmal dürfte das Publikumsgespräch besonders spannend werden! Und wie immer ist der Eintritt im Waggon frei.

Wie immer präsentiert durch Steff Huber von Liberation Movies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.